Weihnachtliche Grüße aus dem Sportlerheim

Weihnachtliche Grüße aus dem Sportlerheim

Ein ereignisreiches Jahr 2017 neigt sich dem Ende und die Fußballer des Röthaer SV 1991 gehen in die wohlverdiente Winterpause und entspannen in der besinnlichen Weihnachtszeit. Mit Stolz blicken die Jugendmannschaften auf das vergehende Jahr zurück. Wir haben viel geschafft und noch viel vor.

Unserer Kleinsten im Spielbetrieb (F-Junioren) kommen nach anfänglichen Startproblemen immer besser in Fahrt und konnten eine überzeugende Hinrunde in der ersten Saisonhälfte 2017/2018 hinlegen. Aktuell belegen sie Platz 5 in der Kreisliga B und wollen mehr.
 
Die E-Junioren überzeugen erneut in ihrer Staffel und stehen ebenfalls auf Tabellenplatz 5. Stolz machen uns hier die überzeugenden Siege gegen unsere Nachbarn aus Böhlen.
 
Die C-Junioren in der Spielgemeinschaft mit Böhlen konnten im letzten Vorrundenspiel ihren ersten Sieg feiern und haben sich damit für ihre großen Mühen und Anstrengungen endlich belohnt. Hier sind viele Sportsfreunde engagiert, die eigentlich noch einen Jahrgang jünger spielen könnten. Wir haben ein großes Interesse diese Großfeldmannschaft zu etablieren.
 
Dank gilt allen ehrenamtlichen Trainern und Betreuern für ihre aufopferungsvolle Hingabe zum Fußballsport. Ohne sie wäre kein Fußball in Rötha möglich!
 
Die Herren des Röthaer Sportverein wechselten in der aktuellen Saison in die Kreisliga B und können dort mit überzeugenden Leistungen aktuell den 2. Tabellenplatz belegen. Das ausgegebene Saisonziel die Play-off-Runde zu erreichen scheint in greifbarer Nähe zu sein. Das Trainer- und Betreuerteam arbeitet hart für dieses Ziel, doch die zunehmende Personalprobleme stellen uns alle vor große Herausforderungen.
 
Wir die Fußballer des Röthaer Sportverein freuen uns über jeden Sportfreund der mit uns zusammen Fußball spielen will. Also nicht schüchtern sein und anmelden, in allen Mannschaften (auch die Herren) seid ihr herzlich willkommen.
Informiert euch unter www.rsv1991.de.
 
Die Fußballer des Röthaer Sportverein bedanken sich bei folgenden Unterstützern für ihr Engagement:

  • CarProfEx und Geschäftsführer Mario Kötz
  • Schlösser Baugesellschaft mbH Hoch- und Tiefbau
  • Eric-Eiselt-Fußballschule und Vorsitzender Andreas Eiselt (wir wünschen gute Besserung auf diesem Weg)
  • Sparkasse Leipzig
  • Bistro Nesrin
  • Allianz Generalvertretung Fr. Andrea Flach
  • Thomas Brachmann Kurierdienst/ Dienstleistungen
  • „Guten Laune Reisen“  und Gabriele Richter
  • TDH Engermann und René Engermann
  • allen Eltern, Verwandten und Freunden die den Fußballsport in Rötha möglich machen

Wir wünschen allen besinnliche Stunden in der Vorweihnachtszeit und ein frohes Fest.

Zurück