Ein perfektes Wochenende für den Röthaer SV

Ein perfektes Wochenende für den Röthaer SV

Das Wochenende vom 21. zum 23.06.2019 hielt für die Fußballer des Röthaer SV so manches Highlight bereit. So traten sowohl die Alten Herren als auch die Kicker der D-Jugend beim Jubiläumsturnier „120 Jahre SV Germania Auligk“ an.

Nachdem sich die Alten Herren am Freitag Abend nach spannenden Spielen gegen 7 weitere Teams durchsetzten und den Jubiläumspokal erspielten, zogen tags darauf die Jungs von der Röthaer D-Jugend nach. Mit einer Portion Glück und ganz viel Können streckten auch sie den Pokal für den Turniersieger in den strahlend blauen Himmel. Zudem sicherte sich Sven Hirschfeld den Pokal für den besten Torschützen des Turniers.

Doch für den wohl größten Erfolg an diesem Wochenende sorgte am Sonntag die Röthaer F-Jugend. Bei den Sparkassen Kinder- und Jugendspielen 2019 des Landkreises Leipzig traten in Bennewitz die 8 Sieger von jeweils 3 vorangegangenen Ausscheidungsturnieren gegeneinander an. Die Röthaer F-Jugend, Meister der Kreisliga B der abgelaufenen Saison 2018/2019, mobilisierte nochmals alle Kräfte um auch den Pokalsieg in dieser erfolgreichen Saison perfekt zu machen.

Nach packenden und hochklassigen Spielen standen sich im Finale der Röthaer SV und FA Wurzen gegenüber. Aus einer stabilen Abwehr heraus (im gesamten Turnier gab es keinen einzigen Gegentreffer) schloss schließlich der Röthaer Frederik Stephan einen von vielen gefährlichen Angriffen zum viel umjubelten Siegestreffer ab. So hielten allein an diesem Wochenende 3 weitere Pokale Einzug in die Röthaer Trophäensammlung.

Zurück