Ehrenamtspreis in der Kategorie Sport

Ehrenamtspreis in der Kategorie Sport für Simone Linde

Ein Ehrenamt ist in der Regel eine mit viel Arbeits- und Zeitaufwand verbundene Aufgabe. Um ehrenamtlicher Arbeit trotzdem einen Anreiz und Dankbarkeit zu verschaffen, wird jedes Jahr durch den Landrat zur Würdigung verdienstvoller Ehrenamtlicher eine Auszeichnung im Ehrenamt vorgenommen. Im Rahmen des Neujahrsempfangs am 10.01.2014 war es wieder soweit. Diesmal schlug die Stunde der Gunst auch für den Röthaer Sportverein bzw. für ein verdienstvolles Mitglied unseres Vereins.

Auf Vorschlag des Vorstandes wurde unsere Schatzmeisterin, Simone Linde (die gute Fee des Vereins) mit dem Ehrenamtspreis in der Kategorie Sport ausgezeichnet. Simone engagiert sich seit vielen Jahren aufopferungsvoll im Verein. Die Führung der finanziellen Belange des Vereins erfolgt seit 2002 zur absoluten Zufriedenheit und ist makellos. Trotz dieser bereits viel Zeit in Anspruch nehmenden Tätigkeit, steht Simone für zusätzliche Aufgaben immer mit einem freundlichen Lächeln zur Verfügung.

Um dieses Engagement auch in der Öffentlichkeit entsprechend würdigen zu können, entschloss sich der Vorstand zu diesem Schritt. Insoweit freuen wir uns besonders, dass unserem Vorschlag zugestimmt und diese Auszeichnung als Dank und Anerkennung für das Geleistete unserer Simone zu Teil wurde.

Simone, bleib wie du bist und halt uns noch lange die Treue.

Der Vorstand

Zurück