Der Röthaer SV hat gewählt

Der Röthaer SV hat gewählt

Zur Jahreshauptversammlung und Vorstandswahl am 15.03.2016 im Sportlerheim hatten sich 60 Mitglieder und einige Gäste eingefunden, darunter u. a. der Bürgermeister Stefan Eichhorn und sein Vorgänger und Ehrenmitglied des RSV Ditmar Haym. Zu Beginn verlas der Vorsitzende Timo Müller die Rechenschaftsberichte der Sektionen und des Vorstandes, Kassenwartin Simone Linde berichtete über die Kassenlage und Kassenprüfer Jürgen Birkner über die erfolgte Kassenprüfung. Alle Berichte wurden von der Versammlung verabschiedet und der alte Vorstand entlastet. Vor der anschließenden Wahl des neuen Vorstandes stellte Wahlleiter Torsten Klemmer die einzelnen Kandidaten vor: Sirko Junghanns (Volleyball) sowie die Sektionsleiter Daniel Danz (Fußball), Rosemarie Weißer (Radball), Alexander Bolzek (Volleyball), Angelika Müller (Gymnastik), Thomas Schlosser (Badminton), Matthias Weigelt (Tischtennis), Detlef Wallasch (Kegeln), Thurid Dittrich (Turnen) und Angela Stellmacher (allg. Bewegungssport). Trotz zahlreicher Aufrufe an die Mitglieder im Vorfeld der Wahl fanden sich keine weiteren Kandidaten. Nach einer emotionalen Ansprache an die versammelten Mitglieder, in der er auf die zwingende Notwendigkeit ehrenamtlichen Engagements in einem funktionierenden Sportverein hinwies, stellte sich Timo Müller erneut zur Wahl. Der Vorstand wurde einstimmig gewählt. In der anschließenden konstituierenden Sitzung wurde Timo Müller zum Vorsitzenden, Angela Stellmacher zur Stellvertreterin und Sirko Junghanns zum Kassenwart gewählt. Monika Blüthner wurde als Schriftführerin und Torsten Klemmer als Pressewart berufen. Zum Kassenprüfer wurde durch die Mitglieder erneut Jürgen Birkner gewählt.

Zu einer Jahreshauptversammlung gehört natürlich auch die Ehrung verdienstvoller Mitglieder. Frank Miedl wurde für sein vierjähriges Engagement als stellvertretender Vorsitzender geehrt, Maik Wolf (ehemaliger Sektionsleiter Volleyball) mit einem Präsent aus dem Vorstand verabschiedet. Bei der Ehrung und Verabschiedung der „guten Seele des Vereins“ flossen dann auch einige Tränen. Simone Linde hat in den vergangenen 14 Jahren Enormes für den Verein geleistet und der Applaus der Mitglieder nach der Dankesrede von Timo Müller wollte gar nicht enden. Für ihre Verdienste in der Sektion Gymnastik wurde Ingrid Naumann-Habekuß geehrt. Zu guter letzt wurde der alte und neue Vorsitzende Timo Müller für sei Engagement und seine „sportlichen Leistungen“ mit der Ehrennadel des Röthaer SV in Silber geehrt.

Fotos von der Veranstaltung gibt es hier

Zurück